Seit fast 50 Jahren begleitet und betreut die Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Wir zählen auf 875 Mitarbeitende mit Engagement und höchstem fachlichen Anspruch. Die Wohngruppe Rigi 3 in Emmen-Rathausen ist das Zuhause für zehn Bewohner/-innen.

Möchten auch Sie sich für ein selbstbestimmtes Wohnen, Arbeiten und Leben von unseren Klienten*innen engagieren? Wir suchen eine*n

Sozialpädgog*in für eine Wohngruppe mit Pflegeschwerpunkt (70-90%)

Das erwartet Sie | Sie tragen die Verantwortung für die Ihnen anvertrauten Menschen. Dazu gehört die pflegerisch intensive und individuelle Begleitung und Betreuung. Sie übernehmen agogische Aufgaben, wie das Erstellen der Leistungsplanung und überprüfen die Umsetzung sowie auch die Auswirkung auf den Tarif des IBB (Individuellen Betreuungsbedarf). Zudem setzen Sie definierte Leistungen um, erkennen darin Handlungsbedarf, den Sie begründen und anweisen können. Das Führen der Klienten Dokumentation, die Überprüfung deren Qualität, das Erfassen der Lebensqualität im sensiQoL und den Transfer in die Leistungsplanung gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Auch übernehmen Sie die Organisation, Durchführung und Auswertung von Freizeit- und Ferienangeboten. Dabei arbeiten sie eng interdisziplinär mit internen und externen Fachspezialisten zusammen. Anstelle des Bezugspersonen Konzepts erwartet Sie die Aufgabe als Fallführer*in.

Das bringen Sie mit | Mit einer Ausbildung als Pflegefachperson HF/FH oder als Sozialpäadog*in HF/FH sind Sie für diese Aufgabe bestens vorbereitet. Idealerweise bringen Sie Erfahrung im Bereich Begleiten und Betreuen von Menschen mit mehrfacher Behinderung und besonders herausfordernder Pflege mit. Ihre ruhige, aufmerksame Art sowie auch ihre scharfe Beobachtungsgabe unterstützt Sie im Betreuungsalltag. Sie haben Freude an Ihrer steten fachlichen Weiterentwicklung. Gute administrative inkl. PC-Kenntnisse sowie eine gesunde Portion Humor runden Ihr Profil ab.

Das bieten wir Ihnen | Freuen Sie sich auf eine sorgfältige Einarbeitung und attraktive Arbeitsbedingungen. Wir arbeiten am Puls der Zeit und setzen uns für die Vereinbarkeit des Berufs- und Privatlebens ein. Auf Weiterbildung, internen Wissensaustausch und die Vernetzung in Fachkreisen legen wir grossen Wert. Wir treiben die Digitalisierungsprozesse voran. Zudem leben wir eine wertschätzende und respektvolle Du-Kultur in der gesamten SSBL. Dank unserer Grösse bestehen regelmässig Chancen für einen nächsten Karriereschritt. Nebst Gratisparkplätzen und einem wunderschönen Arbeitsort in Rathausen bieten wir auch eine Cafeteria und ein Restaurant mit Vergünstigungen für das Personal.

Sind Sie an dieser spannenden, breitgefächerten und verantwortungsvollen Herausforderung interessiert? 

Dann freuen wir uns auf Ihre digitalen vollständigen Bewerbungsunterlagen! Mit einem Klick auf den Button "Bewerben" unten rechts können Sie sich direkt bewerben.
Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL, Rita Bammert, Leiterin  a.i. Wohngruppe Rigi 3,
Tel. 041 269 35 48

Möchten auch Sie sich für ein selbstbestimmtes Wohnen, Arbeiten und Leben von unseren Klienten*innen engagieren? Wir suchen eine*n

Sozialpädgog*in für eine Wohngruppe mit Pflegeschwerpunkt (70-90%)

Seit fast 50 Jahren begleitet und betreut die Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Wir zählen auf 875 Mitarbeitende mit Engagement und höchstem fachlichen Anspruch. Die Wohngruppe Rigi 3 in Emmen-Rathausen ist das Zuhause für zehn Bewohner/-innen.

Das erwartet Sie | Sie tragen die Verantwortung für die Ihnen anvertrauten Menschen. Dazu gehört die pflegerisch intensive und individuelle Begleitung und Betreuung. Sie übernehmen agogische Aufgaben, wie das Erstellen der Leistungsplanung und überprüfen die Umsetzung sowie auch die Auswirkung auf den Tarif des IBB (Individuellen Betreuungsbedarf). Zudem setzen Sie definierte Leistungen um, erkennen darin Handlungsbedarf, den Sie begründen und anweisen können. Das Führen der Klienten Dokumentation, die Überprüfung deren Qualität, das Erfassen der Lebensqualität im sensiQoL und den Transfer in die Leistungsplanung gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Auch übernehmen Sie die Organisation, Durchführung und Auswertung von Freizeit- und Ferienangeboten. Dabei arbeiten sie eng interdisziplinär mit internen und externen Fachspezialisten zusammen. Anstelle des Bezugspersonen Konzepts erwartet Sie die Aufgabe als Fallführer*in.

Das bieten wir Ihnen | Freuen Sie sich auf eine sorgfältige Einarbeitung und attraktive Arbeitsbedingungen. Wir arbeiten am Puls der Zeit und setzen uns für die Vereinbarkeit des Berufs- und Privatlebens ein. Auf Weiterbildung, internen Wissensaustausch und die Vernetzung in Fachkreisen legen wir grossen Wert. Wir treiben die Digitalisierungsprozesse voran. Zudem leben wir eine wertschätzende und respektvolle Du-Kultur in der gesamten SSBL. Dank unserer Grösse bestehen regelmässig Chancen für einen nächsten Karriereschritt. Nebst Gratisparkplätzen und einem wunderschönen Arbeitsort in Rathausen bieten wir auch eine Cafeteria und ein Restaurant mit Vergünstigungen für das Personal.

Das bringen Sie mit | Mit einer Ausbildung als Pflegefachperson HF/FH oder als Sozialpäadog*in HF/FH sind Sie für diese Aufgabe bestens vorbereitet. Idealerweise bringen Sie Erfahrung im Bereich Begleiten und Betreuen von Menschen mit mehrfacher Behinderung und besonders herausfordernder Pflege mit. Ihre ruhige, aufmerksame Art sowie auch ihre scharfe Beobachtungsgabe unterstützt Sie im Betreuungsalltag. Sie haben Freude an Ihrer steten fachlichen Weiterentwicklung. Gute administrative inkl. PC-Kenntnisse sowie eine gesunde Portion Humor runden Ihr Profil ab.

Sind Sie an dieser spannenden, breitgefächerten und verantwortungsvollen Herausforderung interessiert? 

Dann freuen wir uns auf Ihre digitalen vollständigen Bewerbungsunterlagen! Mit einem Klick auf den Button "Bewerben" unten rechts können Sie sich direkt bewerben.
Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL, Rita Bammert, Leiterin  a.i. Wohngruppe Rigi 3,
Tel. 041 269 35 48